DTU Jugendcup

am 17. Mai 2020

Wettkampf-Informationen zum DTU Jugend Cup

 

Der DTU Triathlon-Jugendcup ist eine bundesweite Wettkampfserie für leistungsorientierte Nachwuchstriathletinnen und -triathleten der DTU und ihrer Landesverbände.
Er bestehend aus drei bzw. vier Triathlonwettkämpfen über die Sprint-Distanz und wird bereits seit 2005 ausgetragen. Ziel dieser Serie ist es, den besten Nachwuchsathletinnen und -athleten des Landes mehrmals im Jahr nationale Leistungsvergleiche auf einem hohen sportlichen Niveau zu ermöglichen.

 

Link zum DTU Triathlon-Jugendcup

Link zur Ausschreibung DTU Jugend CUP 2020

Zeitplan: Zeitplan vorläufig (noch leer, in Bearbeitung)

DTU Triathlon-Jugendcup in Forst: Jugend A und B bis Junioren

Schwimmen:

400m für Jugend B sowie 750m für Jugend A und Junioren, Markierung der Schwimmstrecke mit ca. 1 m hohen Bojen.
Landstart an der breiteren Stelle des Sandstrandes, Schwimmausstieg am kleinen Steg. Die Teilnehmer werden vom Sprecher namentlich aufgerufen und gehen zur Startlinie. Die ersten 15 vom letzten Jahr können sich ihren Startplatz als erste aussuchen, danach kommen alle weiteren Starter/ Starterinnen.
Gestartet wird vom Land. Die Startlinie wird durch ein am Boden befestigtes Trassierband
gekennzeichnet. Das Einschwimmen vor jedem Start ist bis 3 Minuten vorher möglich.
Das Einschwimmen auf der Wettkampfstrecke unmittelbar vor dem Start ist nicht erlaubt.

Sicherung der Schwimmstrecke:
Die Schwimmstrecke wird durch DLRG, Ortsverband Forst gesichert. Ein
Wettkampfarzt ist auch vor Ort.

Startprocedere:
Der Start beim DTU Jugend – Cup wird vom TD durchgeführt. Die Starter und Starterinnen stellen
sich ca. 1 m vor der Startlinie auf, der Starter ruft „on your marks“, dann stellt jeder Starter/in einen
Fuß auf die Startlinie. Das Startsignal erfolgt mittels einer Sirene.
Bei einem Fehlstart des Feldes erfolgen zwei aufeinander folgende Sirenentöne.

 

Schwimmstrecke Jugend B – 400m

Schwimmstrecke Jugend A -750m

Radfahren:

Die Radstrecke ist ca.4,4 km lang, hat 2 Wendepunkte und ist bei den Junioren/rinnen männlich und weiblich 4 x zu durchfahren, bei der Jugend B männlich, weiblich 2 x. Der erste Wendepunkt ist an der Ausfahrt zur Radstrecke in Forst, Wendepunkt 2 ist auf der Fahrbahn und führt über einen Radweg zurück auf die Straße. Beide Wendepunkte sind deutlich markiert.

Hier der Link zur Komoot-Runde: Radrunde DTU Jugend Cup und die Übersicht:

Punkt A ist die Ausfahrt aus der WZ

Punkt B ist der Wendepunkt, wenn man aus der ersten Runde kommt. Die Wende geht UM die Verkehrsinsel.

Punkt C ist der Wendepunkt, wenn man in der ersten Runde links abbiegt. Hier gibt es mehrere Ansichten:

Punkt D ist der Wendepunkt auf der Straße, hier geht es auf dem Radweg weiter

An Punkt E geht es wieder auf die Straße:

 

Es gibt auch eine PPT zum Downloaden.

Laufen:

Die Junioren-/innen  laufen 4 Runden.
Die Teilnehmer der Jugend B laufen 2 Runden.
Die Laufstrecke besteht zu 2/3 aus befestigtem Waldboden (Forstwegen) und 1/3 aus
Pflasterflächen.
Es wird am Anfang der Laufstrecke eine Verpflegungsstelle eingerichtet. An dieser Stelle kommen
die Athleten in jeder Laufrunde vorbei. Es gibt Wasser in Pappbechern evtl. noch ein Isotonisches Getränk.
Rundenkontrolle erfolgt durch eine Zeitmatte.

DTU Laufstrecke Runde 1,25 km . Auch hier der Komoot-Link: https://www.komoot.de/tour/110222810?ref=wtd

Wechselzone:

Wechselzone DTU Jugend CUP Übersicht